SPRITZPRÄGE WERKZEUGE

Kategorisiert in:

Auch bekannt als “Spritzen im offenen Werkzeug”. Es handelt sich um ein 2-Platten-Werkzeug ohne Verteilungskanäle. Die Mischungsmenge wird in einem voreingestellten Spalt zwischen den beiden Werkzeugplatten eingespritzt; gleich danach schliesst die Presse mit der Hauptschliesskraft. Die Entfernung des Artikels vom Gummifell (auch „Pizza“ genannt) erfolgt durch Kaltentgratung oder Trennung mithilfe einer Trennvorrichtung, die von einer pneumatischen Presse betätigt wird. Dieses Verfahren wird vorzugsweise bei medizinischen Artikeln, Membranen oder technischen Teilen eingesetzt, bei denen weder Lufteinschluss noch Grat toleriert wird.